Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um die neuen Stadtwerke Sankt Augustin.

1. Allgemeines

Wie profitiere ich als Bürger Sankt Augustins/Kunde von den Stadtwerken?

Die Stadtwerke sind der verlässliche Partner in der Daseinsvorsorge direkt für Sie vor Ort. Persönlich und nah. Und dies mit viel Engagement und Energie für verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in Sankt Augustin.


Sie profitieren z. B. durch die Förderung von kulturellen oder sozialen Projekten. Denn Teile des Gewinns
fließen wieder in die Stadt zurück und können dort für die Bürger eingesetzt werden.

Wer sind die Stadtwerke Sankt Augustin?

Die Stadtwerke Sankt Augustin wurden von der Stadt Sankt Augustin und der RheinEnergie gegründet. Wir stehen für eine zuverlässige Energieversorgung direkt für Sie vor Ort. Nachhaltig und verantwortungsbewusst für Sankt Augustin.

Die RheinEnergie hält eine Beteiligung (45 %) an den Stadtwerken Sankt Augustin und bringt ihre Erfahrung und ihre starken Produkte mit.

Die restlichen 55 % hält die WVG (Wasserversorgungs-GmbH Sankt Augustin) als 100 % städtisches Unternehmen. Damit steht die Stadt direkt hinter den Stadtwerken und gibt einen verlässlichen Rahmen vor.

Was hat die Wasserversorgungs-GmbH Sankt Augustin (WVG) mit den Stadtwerken Sankt Augustin zu tun?

Die WVG, als 100 % städtisches Unternehmen, ist zu 55 % an den Stadtwerken Sankt Augustin beteiligt. Sie gibt damit einen verlässlichen Rahmen für Ihre Versorgung mit Energie vor.

Sind die Stadtwerke Sankt Augustin auch mein zukünftiger Ansprechpartner für Wasser?

Nein, für Wasser ist weiterhin die WVG zuständig.

Versorgen Sie auch außerhalb von Sankt Augustin?

Leider nein. Wir versorgen nur Kunden in Sankt Augustin.

Ich bin bereits Stromkunde und möchte auch mit Erdgas zu den Stadtwerken Sankt Augustin wechseln. Wie mache ich das? Gibt es ein Kombiangebot?

Gerne senden wir Ihnen ein Angebot zu. Oder nutzen Sie direkt unseren OnlineService. Wenn Sie bereits einen unserer Plus-Tarife im Strom (FairRegio Strom plus / Trade Regio Strom plus / Gewerbestrom plus / Gemeinschaftsstrom plus) abgeschlossen haben, erhalten Sie automatisch einen Duo-Vorteil.

Ich möchte gerne nur noch eine Rechnung für Strom und Erdgas bekommen. Ist das möglich?

Ja, Strom und Erdgas können wir gemeinsam unter einer Kundennummer abrechnen. Falls Sie aktuell noch zwei Kundennummern haben, ändern wir das gerne für Sie

Haben Sie einen OnlineService?

Ja, Sie finden den Link oben in der Ecke. Um unseren OnlineService nutzen zu können, müssen Sie sich einmal mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Zählernummer neu registrieren.
Dort können Sie z. B.:

  • Zählerstände erfassen
  • Adresse ändern
  • Abschlag prüfen
  • Tarife ändern

Wie lautet die Anschrift des Kundenzentrums?

Stadtwerke Sankt Augustin, Mendener Straße 23, 53757 Sankt Augustin

Wo finde ich das Kundenzentrum?

Unser Kundenzentrum liegt direkt gegenüber des S-Bahnhofs Mülldorf.

Wie komme ich mit dem ÖPNV zum Kundenzentrum?

Unser Kundenzentrum finden Sie direkt an der Haltestelle Mülldorf. Hier hält u. a. die S-Bahn-Linie 66.

An wen kann ich mich als Kunde zukünftig wenden?

Für alle Anliegen rund um die Stadtwerke Sankt Augustin wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice. Telefonisch unter 02241 2528525, persönlich in unserem Kundenzentrum in 53757 Sankt Augustin, Mendener Straße 23 oder per E-Mail an service@stadtwerke-sankt-augustin.de

Kann ich im Kundenzentrum Bareinzahlungen machen?

Das ist leider nicht möglich. Für Zahlungen steht aber ein EC-Cash-Gerät bereit.

Wie lautet Ihre Bankverbindung?

Kreissparkasse Köln
COKSDE33XXX
DE85 3705 0299 0000 6405 38

oder

VR-Bank Rhein-Sieg eG
GENODED1RST
DE63 3706 9520 5309 1910 15

Wer ist mein zuständiger Netzbetreiber für Strom bzw. Erdgas?

Ihr Netzbetreiber bleibt gleich. Für Strom ist die innogy Netze Deutschland GmbH zuständig. Für Erdgas ist die Rhein-Sieg Netz GmbH zuständig.

Wer ist für die Ablesung verantwortlich und in welcher Form?

Der jeweils zuständige Netzbetreiber (innogy Netze Deutschland GmbH für Strom, Rhein-Sieg Netz GmbH für Erdgas). Dieser liest bei Ihnen ab oder sendet Ihnen eine Ablesekarte zu.


2. Informationen für ehemalige RheinEnergie-Kunden

Ändern sich jetzt meine Konditionen?

Nein, Ihre Konditionen bleiben gleich.

Ich habe einen Festpreis-Vertrag bei der RheinEnergie abgeschlossen. Geht dieser auch auf die Stadtwerke Sankt Augustin über?

Ja, wir übernehmen den Vertrag unverändert. Das gilt auch für Verträge die Sie erst vor Kurzem abgeschlossen haben, wie zum Beispiel den Erdgas-Festpreis Konstant 2021-Option.

Gibt es jetzt andere Tarife?

Ihr Tarif ändert sich mit der Übernahme nicht. Gerne prüfen wir, ob sich für Sie ein Wechsel in einen anderen Tarif der Stadtwerke Sankt Augustin lohnt. Oder ob Sie Ihren bestehenden Tarif erweitern können, z. B. mit der Öko-Option.

Kann ich den OnlineService (weiterhin) nutzen?

Auch wir haben einen OnlineService. Um diesen nutzen zu können, müssen Sie sich einmal mit Ihrer neuen Kundennummer und Ihrer Zählernummer neu registrieren. Beides finden Sie im Willkommensschreiben. Den OnlineService der RheinEnergie können Sie für alle historischen Daten weiterhin nutzen.

Kann ich mit Fragen zu meinem alten RheinEnergie-Vertrag auch in das Kundenzentrum der Stadtwerke Sankt Augustin kommen?

Ja. Gerne helfen Ihnen die Mitarbeiter vor Ort weiter.

Wo kommt mein Strom her? Ändert sich der Strommix?

An der Herkunft und dem Strommix ändert sich nichts. Sie finden den Strommix hier.


3. Anpassung der Strompreise Stadtwerke Sankt Augustin

Welche Veränderungen gibt es?

Zum 1. April 2020 werden die Strompreise der Stadtwerke Sankt Augustin für alle Privat- und Gewerbekunden steigen. Für einen Musterkunden (3.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch) steigt der Strompreis im Tarif FairRegio plus um 5,45 Euro oder rund 8,3%.

Warum ist die Anpassung erforderlich?

Die Strompreise setzen sich aus zahlreichen Bestandteilen zusammen, die wir nicht beeinflussen können, zum Beispiel Steuern und weitere staatliche Belastungen.
Die folgenden Bestandteile sind zum 1. Januar 2020 gestiegen: Netzentgelte, Beschaffungskosten, EEG-Umlage,
§ 19 StromNEV-Umlage und Umlage für abschaltbare Lasten.
Der folgende Preisbestandteil ist zum 1. Januar 2020 gesunken: KWK-Umlage
Der folgende Preisbestandteil ist zum 1. Januar 2020 unverändert geblieben: Offshore-Netzumlage
Die Veränderungen führen in Summe dazu, dass wir unseren Arbeitspreis erhöhen müssen.

Welche hoheitlichen Belastungen gibt es?

In unseren Preisen sind Steuern, Abgaben und sonstigen hoheitlichen Belastungen wie Umlagen und Netzentgelte enthalten. Diese Belastungen machen für einen Musterkunden in Sankt Augustin (FairRegio Strom plus, 3000 kWh/Jahr) 72% aus. Im Einzelnen sind das:

  • Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage (EEG-Umlage)
  • Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz-Umlage (KWK-Umlage)
  • Offshore-Netzumlage
  • Abschaltbare Lasten-Umlage
  • § 19 StromNEV-Umlage
  • Konzessionsabgabe
  • Stromsteuer
  • Netzentgelte
  • Mehrwertsteuer

Woher erfahre ich meinen neuen Strompreis?

Die Stadtwerke Sankt Augustin informieren alle Kunden schriftlich über ihren neuen Preis. Die Briefe werden von Mitte Januar bis Mitte Februar versendet. Alle neuen Preise finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Ich habe einen Strom-Festpreis (Konstant 2020 XL-Option). Bleibt mein Preis stabil?

Ja, die Preise bleiben zum 31.03.2021 stabil.


4. Die Erdgaspreise bleiben stabil.


5. Fragen zu meinen Abschlägen und meiner Rechnung

Werden meine Abschläge automatisch angepasst?

Die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen verändert sich nicht. Der Abschlag wird bei der nächsten Jahresabrechnung automatisch angepasst. Sie haben aber die Möglichkeit, Ihren Abschlag schon jetzt anzugleichen, wenn Sie dies wünschen. Das geht am schnellsten über unseren OnlineService.

Oder telefonisch, per E-Mail oder per Post unter Angabe von Kunden- oder Zählernummer.

  • Stadtwerke Sankt Augustin GmbH, Mendener Straße 23, 53757 Sankt Augustin

Kann ich eine genaue Aufteilung nach altem / neuen Preis vornehmen?

Ja. In der nächsten Jahresabrechnung wird automatisch zum 1. April 2020 eine Aufteilung des Verbrauchs auf Grundlage Ihres Durchschnittsverbrauchs vorgenommen.

Wenn Sie die Aufteilung nach abgelesenem Wert wünschen, notieren Sie bitte Ihren Zählerstand zum Stichtag 31. März 2020 und übermitteln Sie uns diesen Zählerstand innerhalb von einer Woche. Das geht am schnellsten über unseren Onlineservice.

Oder telefonisch, per E-Mail oder per Post unter Angabe von Kunden- oder Zählernummer.

  • Stadtwerke Sankt Augustin GmbH, Mendener Straße 23, 53757 Sankt Augustin

6. Mehrwertsteuersenkung vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020

Zum 1. Juli 2020 senkt der Gesetzgeber die Mehrwertsteuer von 19% auf 16%, den ermäßigten Satz von 7% auf 5%. Die Senkung ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet, ab 1. Januar 2021 steigt die Mehrwertsteuer dann wieder auf 19% bzw. 7%.
In diesem Zeitraum sinken auch unsere Bruttopreise entsprechend. Für einen Haushalt mit einem Stromverbrauch von 3.000 kWh pro Jahr im FairRegio Strom plus bedeutet dies für die sechs Monate eine Entlastung von etwa 15 €. Diese Entlastung kommt allerdings erst bei der nächsten Abrechnung beim Kunden an, da wir die Abschläge nicht automatisch anpassen werden.

Geben Sie die Senkung der Mehrwertsteuer weiter?

Ja, wir geben die Senkung der Mehrwertsteuer vollumfänglich an unsere Kunden weiter. Das bedeutet, dass unsere Bruttopreise im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 sinken. Sie werden das auf Ihrer nächsten Abrechnung sehen. Für die Energie, die Sie in diesem Zeitraum verbrauchen, berechnen wir dann nur 16% Mehrwertsteuer (bzw. 5 % für Wasser), der Bruttopreis sinkt also entsprechend. Auch unsere Einmalleistungen (z.B. Energieausweis) werden in diesem Zeitraum entsprechend günstiger. 

Warum sinkt mein Abschlag nicht automatisch?

Eine automatische Senkung aller Abschläge können wir leider nicht durchführen. Wir können aber gerne individuelle Abschlagssenkungen auf Ihren Wunsch hin vornehmen. Bitte bedenken Sie, dass die Preissenkung durch die veränderte Mehrwertsteuer für einen Durchschnittsverbrauch von 3.000 kWh nur bei etwa 2,50 Euro pro Monat liegen würde und das auch nur für die Monate Juli bis Dezember. In Ihrer nächsten Rechnung werden wir für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember selbstverständlich die niedrigere Mehrwertsteuer zugrunde legen und mit eventuell zu viel bezahlten Abschlägen verrechnen. Sollten Sie Ihren Abschlag senken wollen, denken Sie bitte daran, ihn nach dem 1. Januar 2021 wieder zu erhöhen um Nachzahlungen mit der nächsten Rechnung zu vermeiden.

Wie profitiere ich von der Mehrwertsteuersenkung?

In Ihrer nächsten Rechnung werden wir Ihren Verbrauch bis zum 30. Juni 2020 mit 19% (Wasser: 7%) Mehrwertsteuer berechnen, vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 mit 16% (5%) und ab 1. Januar 2021 wieder mit 19% (7%). Die Verbräuche zu den Stichtagen werden wir jeweils schätzen. Sie möchten
Ihren Zählerstand lieber selber ablesen und mitteilen oder Ihren Abschlag direkt anpassen?
Das alles können Sie bequem und einfach online erledigen: Über unseren Onlineservice auf unserer Homepage www.stadtwerke-sankt-augustin.de. Gerne sind wir auch telefonisch und persönlich in unseren Kundenzentren für Sie da.

Werde ich über die Preisänderung informiert?

Nein, auch wenn sich Ihre Energiepreise durch die Änderung der Mehrwertsteuer verändern, erhalten Sie keine separate Preisinformation. Ihre Nettopreise bleiben unverändert. Sie finden die jeweils gültigen Bruttopreise auf unserer Homepage.

Was passiert mit meinem Festpreis (Konstant-Option)?

Eine Veränderung der Mehrwertsteuer ist beim Festpreis nicht eingeschlossen. Daher profitieren Sie auch mit einer Konstant-Option von der niedrigeren Mehrwertsteuer.

Ich bin Gewerbekunde. Wo finde ich die korrekten Mehrwertsteuerbeträge, die in meinen Abschlägen enthalten sind?

Ihre Abschläge bleiben unverändert, genauso wie die in den Abschlägen enthaltene Mehrwertsteuer. Diese wird von uns auch entsprechend an die Finanzbehörden abgeführt. Laut Hinweisen des Bundesfinanzministeriums ist es daher auch nicht zu beanstanden, wenn Sie die genannten Beträge in Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung entsprechend in Ansatz bringen. Auf Ihrer nächsten Abrechnung werden die endgültigen Mehrwertsteuerbeträge für die unterschiedlichen Zeiträume korrekt ausgewiesen.

Sie finden auf Ihre Frage keine Antwort?

Rufen Sie uns gern an oder senden eine E-Mail:

02241 25 285 25
Mo. – Fr.: 7.00 – 20.00 Uhr
Sa.: 9.00 – 20.00 Uhr

service@stadtwerke-sankt-augustin.de